Dr. Edgar Franke

Mitglied des Deutschen Bundestages

Diskussion mit Pflegefachschulen aus Nordhessen

Gemeinsam mit meinen Abgeordnetenkolleginnen Bettina Müller und Petra Crone und meiner MdL-Kollegin Daniela Sommer habe ich in Berlin mit Pflegeschulen aus Nordhessen über das geplante Pflegeberufegesetz diskutiert. Bei einem engagierten Gespräch mit Schülern und Pflegeschulenleitern fand ein intensiver und kritischer Meinungsaustausch über die generalistische Pflegeausbildung statt. Einig waren wir uns, dass die Pflege aufgewertet werden muss.

Den Schülern erläuterte ich, dass wir dies ab 2017 jährlich zusätzlich 5 Mrd. Euro für die Pflege in den Alten- und Pflegeheimen ausgeben. In den Krankenhäusern werden durch das Pflegestellen-Förderprogramm mit 660 Millionen Euro und weiteren geplanten 500 Millionen Euro im Rahmen der Krankenhausstrukturreform für den Aufbau und den Erhalt von Pflegepersonal erreichen wollen.

Unsere Erreichbarkeiten

Dr. Edgar Franke
Mitglied des Deutschen Bundestages

Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon +49 30 227 - 73 319
Telefax +49 30 227 - 76 363
eMail-Kontakt
Büro Borken

Bahnhofstraße 36, 34582 Borken
Telefon +49 56 82 - 73 97 29
Telefax +49 56 82 - 73 18 36
eMail-Kontakt
Büro Frankenberg/Eder

Obermarkt 5, 35066 Frankenberg/Eder
Telefon +49 64 51 - 65 90
Telefax +49 64 51 - 23 286
eMail-Kontakt