Rede zum Einzelplan 15 Gesundheit

Rede zum Bundeshaushalt 2021 – Einzelplan 15 Gesundheit

Zukunft der Krankenhäuser, 2. und 3. Lesung

Zweite und dritte Beratung des von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser (Krankenhauszukunftsgesetzes — KHZG)

Drucksache 19/22126

Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

Erste Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

Drucksache  19/21732

Zukunft der Krankenhäuser

Erste Beratung des von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD
eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser
(Krankenhauszukunftsgesetzes — KHZG)
Drucksache 019/22126

Jetzt bedarfsgerechte Personalbemessung in Krankenhäusern einführen

Rede vom 12. März 2020 im Rahmen der 152. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Beratung des Antrags der Fraktion DIE LINKE.
Jetzt bedarfsgerechte Personalbemessung in Krankenhäusern einführen
Drucksache 19/17544

Personalbemessung in Krankenhäusern

Rede vom 11. März 2020 im Rahmen der 151. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Beratung des Antrags der Fraktion der AfD
Abschaffung des DRG-Systems im Krankenhaus und
Einführung des Prospektiv-RegionalenPauschalensystems – PRP-System
Drucksache 19/17754

Soziales Entschädigungsrecht

Rede vom 07. November 2019 im Rahmen der 124. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Meine Rede bei der zweiten und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts Drucksache D  19/13824.

Mit der beschlossenen Reform des Sozialen Entschädigungsrechts verbessern wir die Rechte von Gewaltopfern grundlegend! Wir setzen ein deutliches politisches Signal. Opfer von Gewalttaten haben die bestmögliche Versorgung und die Solidarität der Gesellschaft verdient.

Deshalb haben wir im ein Gesetz verabschiedet, das die Opfer von Gewaltkriminalität und die Opfer von Terrorakten wesentlich besser stellt, als das bisher der Fall war.

Rechtssicherheit für schwer und unheilbare Erkrankte in einer extremen Notlage schaffen

Rede vom 11. April 2019 im Rahmen der 95. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Meine Rede anlässlich der Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Gesundheit (14. Ausschuss) zu dem Antrag der Fraktion der FDP Rechtssicherheit für schwer und unheilbare Erkrankte in einer extremen Notlage schaffen. Drucksachen 19/4834, 19/9298.

Pflegepersonalstärkungsgesetz

Rede vom 09. November 2018 im Rahmen der 62. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz — PpSG) Drucksachen D 19/4453 D 19/4729 D 19/4944 Nr. 6.

Parität in der Gesetzlichen Krankenversicherung – Rede zum GKV-Versichertenentlastungsgesetz

Rede vom 18. Oktober 2018 im Rahmen der 58. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Meine Rede in der Debatte des Deutschen Bundestages zur Parität in der Gesetzlichen Krankenversicherung:

Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz — GKV-VEG).

Rede zum Einzelplan 15 Gesundheit

Rede vom 03. Juli 2018 im Rahmen der 44. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Meine Rede in der Haushaltsdebatte des Bundestages zum Thema Gesundheit:

Der rote Faden einen guten Gesundheitspolitik ist eine seriöse Finanzierung: Wir werden die Krankenkassenbeiträge wieder paritätisch finanzieren. 

In der Pflege heißt unser politisches Credo: Mehr Pflegerinnen, mehr Pfleger, bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne.
 
 

Generaldebatte im Deutschen Bundestag nach der Regierungserklärung der Bundesregierung im Bereich Gesundheit

Rede vom 23. März 2018 im Rahmen der 24. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

Der rote Faden sozialdemokratischer Gesundheitspolitik bleibt die bestmögliche Versorgung der Patienten, unabhängig vom Wohnort, vom Alter und Einkommen des Versicherten. Ich bin sicher, dass auch der neue „schwarze“ Gesundheitsminister Jens Spahn gemeinsam mit uns Sozialdemokraten diesen roten Faden weiter spinnen kann!

Gesunde Ernährung

Rede vom 18. Januar 2018 im Rahmen der 7. Sitzung des Deutschen Bundestages.

 

 

„Internationale Grüne Woche“ in Berlin. Aus diesem Anlass haben wir im Parlament über gesunde Ernährung gesprochen. Ziel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik ist es immer, gerade diejenigen zu erreichen, die aufgrund ihrer Lebensumstände Gesundheit und Vorsorge nicht in den Mittelpunkt ihrer Lebensentwürfe stellen können.