Beitrag vom: 14.09.2021 Kategorie: Presse (ab September 2020)

Karl-Heinz Millich mit Willy-Brandt-Medaille geehrt

Karl-Heinz Millich mit Willy-Brandt-Medaille geehrt

14. September 2021 04:17 Uhr
Karl-Heinz Millich mit Willy-Brandt-Medaille geehrt

Dr. Edgar Franke, MdB, und Ortsvereinsvorsitzender Julian Brand überreichen Karl-Heinz Millich die Willy-Brandt-Medaille ©Foto: privat/nh

GUDENSBERG. Für sein langjähriges sozialdemokratisches Engagement und seine Verdienste für die SPD in Gudensberg, hat Karl-Heinz Millich die Willy-Brandt-Medaille verliehen bekommen, die höchste Auszeichnung, die die SPD an ihre Mitglieder vergeben kann, so eine Sprecherin der SPD in einer Mitteilung an die Presse.

Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Gudensberg am vergangenen Freitag betonte der Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke in seiner Laudatio: „Charly hat es über die Fraktionsgrenzen hinaus verstanden, mit Sachverstand und Humor zum Wohl Gudensbergs die unterschiedlichsten Meinungen und Personen zusammenzubringen. Dabei war und ist er stets meinungsstark und auch in schwierigen Zeiten ein Sozialdemokrat durch und durch.“

Millich stieg 1997 gemeinsam mit Franke in die Kommunalpolitik ein und war von da an bis einschließlich 2001 Stadtverordneter. Seine Zeit als Stadtrat schloss sich nahtlos daran an und währte bis 2021. Parallel war er von 2004 bis 2016 im Unterkreisvorstand tätig. Im Vorstand des Ortsvereins Gudensberg ist der 68-Jährige bis heute seit über 24 Jahren engagiert.

„Du verkörperst in besonderer Weise unsere sozialdemokratischen Ideale Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Deine Verbundenheit mit unseren Werten und Deine Verdienste um die Partei sind beispielhaft“, bescheinigt denn auch die Urkunde zur Medaille mit den Unterschriften der SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

Ein sichtlicher überraschter und gerührter Karl-Heinz Millich nahm die Auszeichnung unter Standing Ovations der anwesenden Parteimitglieder entgegen.

Ebenfalls geehrt wurden auf der Jahreshauptversammlung für 50 Jahre Parteizugehörigkeit Helmut Jeske, für 25 Jahre aktive Kommunalpolitik Elisabeth Riemenschneider und für 10 Jahre parteipolitisches Engagement der einstimmig wiedergewählte Ortsvereinsvorsitzende Julian Brand. (pm)

Die auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der SPD Gudensberg ausgezeichneten Mitglieder (v. li.): Julian Brand, Karl-Heinz Millich, Elisabeth Riemenschneider und Helmut Jeske ©Foto: SPD/nh
Placeholder

weitere Beiträge:

Beitrag vom: 31.08.2022 Kategorie: ApothekenPresse (ab September 2020)
ABDA-Halbjahreszahlen: 205 Apotheken weniger als Ende 2021
weiterlesen
Beitrag vom: 26.08.2022 Kategorie: GesundheitspolitikPresse (ab September 2020)
Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung legt „Denkpapier“ zur Digitalisierung vor
weiterlesen
Beitrag vom: 25.08.2022 Kategorie: Parl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Kongress für Gesundheitsnetzwerker
weiterlesen
Beitrag vom: 25.08.2022 Kategorie: Presse (ab September 2020)
Einsamkeit und ihre Folgen – Externer Impuls der Projektgruppe DAsein Einsamkeit und ihre Folgen – Externer Impuls der Projektgruppe DAsein25. August 2022 16:13 Uhr© Foto: Ulrich...
weiterlesen
Beitrag vom: 22.08.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinPresse (ab September 2020)
Franke besucht Medical Center Clinic Marburg
weiterlesen
Beitrag vom: 21.08.2022 Kategorie: Parl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Impulsvortrag EINSAMKEIT EINSAMKEIT Debatte und Vortrag über die Folgen für die Gesundheit Zu viele leiden unter dem AlleinseinVON...
weiterlesen
Beitrag vom: 20.08.2022 Kategorie: Presse (ab September 2020)
Zuviele leiden unter dem Alleinsein
weiterlesen
Beitrag vom: 17.08.2022 Kategorie: GesundheitspolitikPresse (ab September 2020)
Bund bestätigt Reformbedürftigkeit der GOÄ
weiterlesen