Beitrag vom: 3.07.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinParl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Erstmalig konkrete Zahlen berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland

Regierung lüftet Geheimnis: So viel wurde bisher für Corona-Impfstoffe ausgegeben

Erstmalig konkrete Zahlen

Regierung lüftet Geheimnis: So viel wurde bisher für Corona-Impfstoffe ausgegeben

 
 
Eine genaue Aufschlüsselung der Kosten verweigerte das Ministerium jedoch nach wie vor. „Die Preise der jeweiligen Impfstoffe stellen nach den Verträgen eine vertrauliche Information dar, dies gilt auch für Angaben, die einen Rückschluss auf die Preise zulassen, wie zum Beispiel eine Aufschlüsselung der Ausgaben auf die jeweiligen Impfstoffe“, schrieb Franke.
 
 

Zusammen mit den Impfstoffkosten lässt sich nun jedoch beziffern, welche Ausgaben die Pandemie seit ihrem Beginn im Frühjahr 2020 insgesamt im Bereich des Gesundheitswesens verursacht hat. Nach Angaben des Bundesamtes für soziale Sicherung, die dem RND vorliegen, wurden für die Vergütung von Impfungen, Impfzentren, Bürger- und PCR-Tests, Schutzmasken, Ausgleichszahlungen für Krankenhäuser sowie Corona-Arzneimittel bis Ende Juni 46,4 Milliarden Euro ausgegeben. Zusammen mit den Impfstoffen ergibt sich so eine Gesamtsumme von 53,2 Milliarden Euro.

 
Laut Impfdashboard der Bundesregierung wurden bis Anfang Juni rund 204 Millionen Dosen an Impfzentren, mobile Impfteams, Arztpraxen, Betriebsärztinnen und Betriebsärzte sowie Apotheken ausgeliefert. Nach früheren Angaben der Regierung sind weitere 70 Millionen Dosen eingelagert. Bundesgesundheits­minister Karl Lauterbach (SPD) hat bereits den Kauf weiterer Impfstoffe angekündigt, um für die im Herbst erwartete nächste Corona-Welle vorbereitet zu sein.

Kritik der Opposition

Die Unions­bundestagsfraktion erneuerte ihre Kritik an den Plänen von Lauterbach. „Es ist ja schön und gut, dass wir ausreichend Impfstoffe vorhalten können und jede Person in Deutschland impfen können, die das will und die die Impfstoffe verträgt“, sagte der CSU-Gesundheitspolitiker Stephan Pilsinger dem RND. „Dass der Bundesgesundheits­minister jetzt aber ohne Blick auf die Kosten so viele Vorräte anschafft, dass jeder seinen persönlichen Wunsch­impfstoff erhalten kann, halte ich für finanziell wenig verantwortungs­bewusst“, kritisierte er.

weitere Beiträge:

Beitrag vom: 5.12.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinGesundheitspolitikPresse (ab September 2020)Regionale Gesundheit
Es gibt Geld für die Fritzlarer Geburtshilfe Die vollständige Pressemeldung: Franke: „Krankenhauspflegeentlastungsgesetz bringt Aufwind für die flächendeckende Versorgung – hessische Krankenhäuser erhalten zusätzliche...
weiterlesen
Beitrag vom: 2.12.2022 Kategorie: Aktuelles-Allgemein
Aktuelle Hauptstadtinfos vom 02. Dezember 2022 Der aktuelle Newsletter von den Sitzungswochen im Deutschen Bundestag ist wieder da!Inhalt:Inhalt:Kosten für Strom und...
weiterlesen
Beitrag vom: 25.11.2022 Kategorie: Aktuelles-Allgemein
Aktuelle Hauptstadtinfos vom 25. November 2022 Der aktuelle Newsletter von den Sitzungswochen im Deutschen Bundestag ist wieder da!Inhalt:Haushalt 2023 stärkt Zusammenhalt...
weiterlesen
Beitrag vom: 11.11.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinKrankenhäuserStaatssekretär
ver.di-Krankenhaustagung Krankenhaustagung der Gewerkschaft ver.di in Berlin: Engagierte Diskussion mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland...
weiterlesen
Beitrag vom: 11.11.2022 Kategorie: Aktuelles-Allgemein
Aktuelle Hauptstadtinfos vom 11. November 2022 Der aktuelle Newsletter von den Sitzungswochen im Deutschen Bundestag ist wieder da!Inhalt: Energie muss bezahlbar...
weiterlesen
Beitrag vom: 10.11.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinMeldungen
Franke: Sprach-Kitas erhalten 109 Millionen Euro Pressemeldung: Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“Die Ampel-Koalitionäre haben sich darauf verständigt,...
weiterlesen
Beitrag vom: 4.11.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinPresse (ab September 2020)
Erster Gesundheitskiosk in Urleben Für Urleben ist der Gesundheitskiosk ein MeilensteinEine Vision der Stiftung Landleben und dem dazugehörigen Verein...
weiterlesen
Beitrag vom: 28.10.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinPresse (ab September 2020)
Staatssekretär Edgar Franke nimmt Ideen von PORT Willingen-Diemelsee mit nach Berlin
weiterlesen