Beitrag vom: 24.07.2023 Kategorie: Parl. Staatssekretär
Nonnemacher: Bundesfinanzierung wichtig für die Krankenhausreform

Reaktion auf Staatssekretär-Aussage

Ärztezeitung vom 24.07.2023

Für Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher ist eine Finanzierung durch den Bund für die geplante Krankenhausreform unabdingbar. Die Kliniken bräuchten Unterstützung im Transformationsprozess.

Potsdam. Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat eine ausreichende Finanzierung durch den Bund als „wichtig für den Erfolg der Krankenhausreform“ bezeichnet. Damit reagierte sie auf eine Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesgesundheitsministerium, Professor Edgar Franke, auf eine Anfrage des Brandenburger Bundestagsabgeordneten Knut Abraham (CDU).

Franke hatte eine Finanzierung von Krankenhausdefiziten aufgrund zu geringer Fallzahlen durch den Bund ausgeschlossen. In den Bund-Ländergesprächen zur geplanten Krankenhausreform hätten sich die Länder erfolgreich für die Einführung einer Vorhaltevergütung eingesetzt, sagte Nonnemacher am Montag dieser Zeitung.

Damit solle die Vorhaltung von Strukturen in Krankenhäusern weitgehend unabhängig von der Leistungserbringung zu einem relevanten Anteil gesichert werden. „Davon werden vor allem Krankenhausstandorte in dünnbesiedelten Gebieten wie Brandenburg profitieren.“

„Eine Forderung der Länder ist, dass der Bund darstellt, wie durch die Reform für Länder mit dünn besiedelten Gebieten wie Brandenburg eine tatsächliche Entökonomisierung und dauerhafte Sicherstellung erreicht werden kann.“ Darauf werde man im weiteren Verfahren sehr genau achten. Klar sei, dass die Krankenhäuser zusätzliche Unterstützung für den Transformationsprozess benötigten. Denn es bestehe deutschlandweit die Gefahr, dass Krankenhäuser Insolvenz anmelden müssen, bevor die Krankenhausreform greift und umgesetzt ist. (lass)

Bild: Image by Zahid H Javali from Pixabay

weitere Beiträge:

Beitrag vom: 17.07.2022 Kategorie: Parl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Rund vier Millionen Corona-Impfdosen vernichtet
weiterlesen
Beitrag vom: 3.07.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinParl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Regierung lüftet Geheimnis: So viel wurde bisher für Corona-Impfstoffe ausgegeben Erstmalig konkrete ZahlenRegierung lüftet Geheimnis: So viel wurde bisher für Corona-Impfstoffe ausgegeben Die Kosten für die...
weiterlesen
Beitrag vom: 10.06.2022 Kategorie: Parl. StaatssekretärReden des PSt
Rede vor dem Bundesrat zum Pflegebonusgesetz Rede vom 10. Juni 2022: Verabschiedung des Pflegebonusgesetzes Es gilt das gesprochene Wort:  Die Rede des Parlamentarischen...
weiterlesen
Beitrag vom: 25.05.2022 Kategorie: Reden des PStWillkommen
2. Hessisches Gesundheitsforum 25.05.22. Auf dem 2. Hessischen Gesundheitsforum der AOK Hessen in Frankfurt standen die Pläne der...
weiterlesen
Beitrag vom: 11.05.2022 Kategorie: Parl. StaatssekretärWillkommen
Tagesspiegel Background
weiterlesen
Beitrag vom: 3.05.2022 Kategorie: Aktuelles-AllgemeinParl. StaatssekretärPresse (ab September 2020)
Deutsch-Indische Beziehungen: Premier Modi zu Besuch in Berlin Edgar Franke (im Bild rechts) nahm als Parlamentarischer Staatssekretär an den Konsultationen teil.Quelle: https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-1025831.html   6. Deutsch-indische...
weiterlesen
Beitrag vom: 3.05.2022 Kategorie: Reden des PSt
Podcast mit Dr. Gerald Gaß von der Deutschen Krankenhausgesellschaft Krankenhäuser im Dialog – Folge 6 vom 03.05.22In der sechsten Folge ist der Parlamentarische Staatssekretär...
weiterlesen
Beitrag vom: 18.03.2022 Kategorie: Parl. Staatssekretär
DRG-Forum – Der Klinik-Kongress DRG-Forum vom 17. März 2022Die Forderungen nach einer Revision der Fallpauschalen haben in kaum einem...
weiterlesen